IHC Farmall f – Oldtimer Traktor im Portrait

IHC Farmall F-12 G – erster US-Traktor in Deutschland

Der IHC Farmall F-12 G – Erster US-Traktor in Deutschland. Dieser historische IHC Traktor wurde von 1937 bis 1940 hergestellt. Die ersten Exemplare kamen 1937 als Montagesätze nach Deutschland und wurden in Neuss am Rhein endmontiert. Hierzulande vermarktete man diesen Farmall Traktor unter den Marken McCormick und Deering.

Übersicht technische Daten IHC Farmall F-12 G:

Baujahr: 1937 (Produktionszeitraum 1937 bis 1940)
Motor: 4-Zylinder Vergaser (IHC)
Bohrung: 76,2 mm / Hub: 101,6 mm
Hubraum: 1840 ccm
Leistung: 15 PS (11 kW)
Nenndrehzahl: 1.400 U/min
Anzahl der Gänge: 3 vorwärts + 1 rückwärts (Stahlradversion) 4 vorwärts + 1 rückwärts (Gummibereifte Version)
Fahrgeschwindigkeit: 4-6,5 km/h vorwärts (Stahlradversion)
4-7,0 km/h vorwärts (Gummibereifte Version)
4 km/h rückwärts (Beide Versionen)
Bereifung: Vorn: 5-16 (Gummireifen) / 750 – 115 (Stahlräder)
Hinten: 11,25-24 (Gummireifen) / 1350 – 150 (Stahlräder)
Masse: 1672-1700 kg
Länge: 3200 mm
Breite: 1900 mm
Höhe: 2008 mm
Radstand: 1950 mm
Spurweite: 1250 mm

 

Der IHC Farmall F

Dieser Farmall Traktor wurde von der 1902 in Chicago/USA gegründeten International Harvester Company in den Jahren 1937 bis 1940 hergestellt. Der IHC Farmall F kam ab 1937 nach Deutschland. Dabei gab es eine Version mit Stahlrädern und eine gummibereifte Variante. Für diesen mit Petroleum betriebenen, wassergekühlten IHC Traktor gab es mehrere Optionen. So war der Farmall Traktor beispielsweise mit Hinterradverbreiterungen für die Stahlradversion lieferbar. Außerdem gab es für den IHC Farmall F in Ackerluftausführung zusätzlich Stahlräder mit Spatengreifern und Überreifen. Dieser IHC Traktor war auch mit gefedertem Zughaken lieferbar. Seinerzeit gab es den IHC Farmall F mit zusätzlicher Fußbremse. Eine weitere Option für diesen IHC Traktor war eine elektrische Lichtanlage. Wer diesen Farmall Traktor in 3-Gang-Version bestellte, konnte auch ein zusätzliches Schnellganggetriebe ordern.

 

Werkstattkalender 2014 mit IHC Farmall F 12-G

IHC Farmall F-12 G im perfekten Werkstattkalender

 

Der IHC Farmall F 12 war in den USA, aber auch in Deutschland ein wirtschaftlicher Erfolg. Von diesem IHC Traktor wurden insgesamt 3.973 Exemplare hergestellt. Der Farmall Traktor galt als preiswerte Alternative für solche Kunden, die sich einen größeren IHC Traktor nicht leisten wollten. Besonders der IHC Farmall F 12 galt als Einsteigermodell und wurde hierzulande als preiswerter Farmall Traktor angeboten. Dieser IHC Traktor wurde in Deutschland als Farmall Traktor unter verschiedenen Markennamen angeboten.